Inhalt

Wie erreichen wir das Zwei-Grad-Ziel?

Nach dem Ende der Klimakonferenz diskutieren Campusgrün Freiburg und die Grüne Jugend Freiburg mit Kerstin Andreae & Toni Hofreiter

In Katowice wird bei der COP24 über die Umsetzung der Pariser Klimaziele diskutiert. Die Wissenschaft mahnt: Wenn die Menschheit die globale Erderwärmung auf unter 2 Grad halten will, darf keine Zeit mehr verloren gehen. Doch wie können Klimaverhandlungen zum Erfolg führen, wenn zentrale Akteure wie die USA und Brasilien und ihre rechtspopulistischen Regierungen sich aus dem internationalen Klimaregime verabschieden? Die Bundesregierung hat auch Deutschlands Vorreiterrolle beim Klimaschutz längst aufgegeben und hält an alten Technologien und der Kohle fest, statt endlich zu handeln. Mit der Freiburger Bundestagsabgeordneten Kerstin Andreae und dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Bundestag, Dr. Anton Hofreiter, diskutieren campusgrün Freiburg und die Grüne Jugend Freiburg darüber, wie es nach der Klimakonferenz in Katowice weitergeht  und welche Anstrengungen insbesondere Deutschland unternehmen muss, um die Klimaziele noch zu erreichen.

Wann: Dienstag, 18. Dezember, 14 Uhr c.t.

Wo: HS 2121, Universität Freiburg

Facebook-Veranstaltung

Hier geht’s zum Flyer