Inhalt

Klimaschutz, Europa, Doppelspitze - Interview in "Der Sonntag"

Im Interview mit der „Der Sonntag“ über Grüne Umfragewerte, die Krise der Bundesregierung und die Notwendigkeit einer ambitionierten Klimapolitik.

Die Grünen könnten nach zwei aktuellen Umfragen als stärkste Partei aus einer Neuwahl hervorgehen. Die Freiburger Grünen-Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae über die Krise der großen Koalition und den Höhenflug der Grünen.

Der Sonntag: Frau Andreae, wie lange hält die große Koalition noch?

Es gibt immer mehr Aussagen von Leuten aus der Koalition, dass sie nicht bis 2021 hält.

Der Sonntag: Friedrich Merz gibt der Koalition höchstens noch bis Ende des Jahres. Er sagt, es gebe keine gemeinsamen Ideen.

Ich unterstelle jetzt mal, dass Friedrich Merz in eigener Sache redet und auch ein persönliches Interesse daran hat, dass die Koalition bricht. Der Kern ist für mich weniger die Frage, ob die Koalition ein gemeinsames Interesse verfolgt. Sondern ob sie in der Lage ist, aus dem desaströsen Europawahlergebnis etwas zu lernen. In der Bevölkerung ist die Wut und Verzweiflung über eine Regierung, die nicht handelt, mit den Händen greifbar.

Weiterlesen auf BZ-Online.