Inhalt

Besuch beim "Haus des Engagements" in Freiburg

Im Haus des Engagements finden ehrenamtlich Aktive einen Ort zum Austausch, Arbeiten und Vernetzen. Ein tolles Projekt, das ich unterstütze, seit vor ein paar Jahren die Idee aufkam. Ich freue mich sehr, dass man nun endlich Räume gefunden hat – in der Rehlingstraße 9 in direkter Nachbarschaft zu meinem Wahlkreisbüro.

Am 1. April hat das Haus des Engagements eröffnet, ein großes Eröffungsfest wird es am 28. Juni geben. Ich habe schonmal vorbeigeschaut und mich mit den Macher*innen ausgetauscht.

Ich finde: Das Haus des Engagements passt hervorragend zu einer dynamischen Stadt mit vielen Ehrenamtlichen wie Freiburg. Sich zu engagieren macht Spaß, bringt einen selbst weiter und stärkt den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Neben aktiven BürgerInnen braucht es dafür auch Räume und Strukturen. Daher unterstütze ich das Haus des Engagements!

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Haus des Engagements und in Facebook.

Ein kleines Video von meinem Besuch:

Wir Grüne im Bundestag fordern eine „Engagementoffensive“ auf allen Ebenen. Bürgerschaftliches Engagement wird umso wichtiger, je stärker wir um den gesellschaftlichen Zusammenhalt ringen.

Wir wollen daher endlich die veraltete, knapp zehn Jahre alten Engagementstrategie der Bundesregierung erneuern und Herausforderungen für das bürgerliche  Engagement im 21. Jahrhundert anpacken. Unsere sechs Kernforderungen können hier nachgelesen werden.