Inhalt

Kategorie: Soziales

Red Hand Day am Angell Freiburg

  Am 12.2. war Red Hand Day. Auch die Schüler*innen des Angell Freiburg haben rote Handabdrücke gesammelt, um auf die Situation der weltweit rund 250.000 Kindersoldaten aufmerksam zu machen. Gestern habe ich das Banner entgegengenommen und mit den Schüler*innen darüber diskutiert, was Krieg für Kinder bedeutet und was man gegen den Einsatz von Kindern in …

Besuch Bioservice Südbaden gGmbH Eichstetten

Die Gemeinde Eichstetten ist seit Jahren eine Hochburg für die regionale ökologische Landwirtschaft. Im vergangenen Herbst kam ein weiterer Betrieb hinzu: Die gemeinnützige Bioservice Südbaden wäscht und verarbeitet das Bio-Gemüse, auch Gemüsekisten werden gereinigt. Bei der Bioservice wird Inklusion großgeschrieben: Menschen mit Behinderung finden hier eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae, …

Debatte zur Grundsicherung

Die Debatte zur Grundsicherung ist längst überfällig – das sieht man nicht zuletzt daran, dass jetzt das gesamte politische Spektrum versucht neue Ansätze zu liefern. Diese Debatte kommt quasi fünf vor zwölf. Wir stehen vor großen Herausforderungen – und wie ich finde auch vor großen Chancen. Digitalisierung verändert unseren Arbeitsmarkt, Arbeitsplätze werden wegfallen, viele werden …

16. November 2018

Rede bei der Landesdelegiertenkonferenz in Konstanz

„Wer aus Angst vor Abstieg und Verlust AfD wählt, wird Abstieg und Verlust ernten.“ In meiner Rede beim Landesparteitag in Konstanz habe ich über den Erfolg der Bayrischen Grünen, über die unsoziale Politik der AfD und über die Notwendigkeit eines „Spurwechsels“ im Asylrecht gesprochen.

#miteinanderleben: Gründerkultur

Für die Zukunftslabore der Grünen Bundestagsfraktion habe ich einen Blogeintrag über meine Start-Up-Sommertour verfasst:   Mein Wahlkreis Freiburg liegt in einer Region mit relativ wenig Rohstoffen und klassischer Industrie, dafür aber mit vielen kreativen Köpfen und einem starken Bewusstsein für ökologische Fragen. Um unseren Wohlstand zu wahren, müssen wir uns an die Spitze der technologischen …

Bei Andreae: "Flucht nach Europa - Sichere Wege statt tödliches Meer"

Das Sterben auf dem Mittelmeer ist in der deutschen Debatte um die Flüchtlingspolitik aus dem Blick geraten. Dabei ertrinken nach wie vor jährlich hunderte Menschen auf der verzweifelten Flucht nach Europa. Das kriminelle Geschäft der Schlepper läuft mit Anbruch des Sommers auf Hochtouren. Wenn wir die europäischen Werte ernst nehmen und Humanität bewahren wollen, braucht …

Podiumsdiskussion "Welche Wachstumswende braucht der Planet? - Grünes Wachstum versus Postwachstum"

Im Rahmen der Hochschultage für Nachhaltigkeit diskutiert Kerstin Andreae am Freitag, den 15. Juni, 18:00 Uhr mit dem bekannten Wachstumskritiker Prof. Dr. Niko Paech über die Frage „Welche Wachstumswende braucht der Planet? – Grünes Wachstum versus Postwachstum“. Die von Roderich von Detten moderierte Veranstaltung findet in Hörsaal 1098 im Kollegiengebäude 1 der Universität Freiburg statt. Weitere Informationen zur …

Besuch des Freiburger Tafelgartens

Am 08. März habe ich den Tafelgarten in Freiburg besucht und mich mit der Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Freiburger Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft mbH (f.q.b.), Christiane Blümle, und Beschäftigten über die Arbeit im Tafelgarten ausgetauscht. Der Tafelgarten ist ein beeindruckendes Projekt der f.q.b., in dem langzeitarbeitslose Menschen Lebensmittel anbauen, die der Freiburger Tafel zur Verfügung gestellt werden. …

"Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen"

Interview in der Schwäbischen Zeitung über Klimaschutz, seriöse Haushaltspolitik und eine Wirtschaft die wettbewerbsfähig bleibt. Weiter…    

Für eine rundum gute Geburt: Hebammen stärken, Frauen und Familien nicht allein lassen

Zum internationalen Hebammentag am 5. Mai erklärt Kerstin Andreae, MdB und stellv. Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: „Wir brauchen dringend eine Aufwertung des Hebammen-Berufes“, macht die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae anlässlich des Welthebammentages am 5. Mai deutlich. „Die Bundesregierung muss endlich handeln. Es ist nicht tragbar, dass die hohen Belastungen durch die Haftpflichtversicherung immer …