Inhalt

Kategorie: Wirtschaftspolitik

Interview zu Grüner Wirtschaftspolitik in der Welt

Mit Ansgar Graw von der Welt habe ich über Grüne Wirtschaftspolitik gesprochen. Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, sind vor allem ökologische, aber auch soziale. Um sie zu meistern müssen Wirtschaft und Politik gemeinsam voranschreiten. Wir brauchen technologische Innovationen, Ideen und Kreativität und eine Politik die deutlich mehr pusht als diese Bundesregierung. Das ganze Interview …

"Know-How ist die entscheidende Ressource" - Kerstin Andreae zum Thema Fachkräfte und Einwanderungsgesetz

Fachkräfte für den Arbeitsmarkt von morgen Deutschland steht vor großen Herausforderungen. Wir brauchen gut ausgebildete und top qualifizierte Fachkräfte – heute und morgen. Deren Know-How ist die entscheidende Ressource für die Wertschöpfung vor Ort. Der demografische Wandel wird die Knappheit von Fachkräften verstärken und neue Anforderungen an die Berufe der Zukunft stellen. Die Digitalisierung wird …

Wie erreichen wir das Zwei-Grad-Ziel?

Nach dem Ende der Klimakonferenz diskutieren Campusgrün Freiburg und die Grüne Jugend Freiburg mit Kerstin Andreae & Toni Hofreiter In Katowice wird bei der COP24 über die Umsetzung der Pariser Klimaziele diskutiert. Die Wissenschaft mahnt: Wenn die Menschheit die globale Erderwärmung auf unter 2 Grad halten will, darf keine Zeit mehr verloren gehen. Doch wie …

Fachkräfteeinwanderungsgesetz der Bundesregierung ist ein fauler Kompromiss - Grüne legen eigenen Antrag vor

Kerstin Andreae (GRÜNE): Fachkräfteeinwanderungsgesetz der Bundesregierung ist ein fauler Kompromiss Grüne legen Antrag „Bleiberecht für Geflüchtete gestalten“ vor Kerstin Andreae, Sprecherin für Wirtschaftspolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, kritisiert den Entwurf für ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz: „Asylbewerber abzuschieben, die einer Arbeit nachgehen und integriert sind, ist ein Irrsinn. Mit einer wirksamen Bleiberechtsregelung hätten wir die Chance zwei …

Rede bei der Landesdelegiertenkonferenz in Konstanz

„Wer aus Angst vor Abstieg und Verlust AfD wählt, wird Abstieg und Verlust ernten.“ In meiner Rede beim Landesparteitag in Konstanz habe ich über den Erfolg der Bayrischen Grünen, über die unsoziale Politik der AfD und über die Notwendigkeit eines „Spurwechsels“ im Asylrecht gesprochen.

Unterschriftenaktion "Mensch. Macht. Handel. Fair."

Vergangene Woche habe ich Unterschriften der Kampagne „Mensch. Macht. Handel. Fair.“ entgegengenommen, mit der sich das Forum Fairer Handel und der Weltladen Dachverband für die weltweite verbindliche Achtung von Menschen- und Arbeitsrechten einsetzen. Die drei Freiburger Weltläden beteiligen sich an der Aktion, die ich natürlich sehr gerne unterstütze. Auch die Badische Zeitung hat schon berichtet. …

#miteinanderleben: Gründerkultur

Für die Zukunftslabore der Grünen Bundestagsfraktion habe ich einen Blogeintrag über meine Start-Up-Sommertour verfasst:   Mein Wahlkreis Freiburg liegt in einer Region mit relativ wenig Rohstoffen und klassischer Industrie, dafür aber mit vielen kreativen Köpfen und einem starken Bewusstsein für ökologische Fragen. Um unseren Wohlstand zu wahren, müssen wir uns an die Spitze der technologischen …

Deutschland braucht endlich eine vorausschauende Wirtschaftspolitik

Zum Herbstgutachten führender Wirtschaftsforschungsinstitute erklärt Kerstin Andreae, Sprecherin für Wirtschaftspolitik:   Unser Land verliert an Ansehen. Die Solidarität innerhalb Europas schwindet. Unsere wirtschaftlichen Aussichten trüben sich ein. Und die Bundesregierung ist permanent mit sich selbst beschäftigt – anstatt zu regieren.   Eine vorausschauende Wirtschaftspolitik hätte längst etwas unternommen, um ausländische Fachkräfte anzuwerben. Sie hätte mutige …

Steuerliche Forschungsförderung: Bildungs- und Wirtschaftsministerium weiter ohne Fokus

Zu den Vorschlägen des BMBF und BMWi zur steuerlichen Forschungsförderung, erklären Kerstin Andreae, Sprecherin für Wirtschaftspolitik und Dr. Anna Christmann, Sprecherin für Innovations- und Technologiepolitik: Seit Jahren fordern wir Grüne den steuerlichen Forschungsbonus – nun ist auch die Bundesregierung endlich aufgewacht, auch wenn hier gilt: Gut gemeint, ist nicht gut gemacht. So wie derzeit von …

CSU-Ablehnung des Spurwechsels: Schlagbaumphantasien und Symbolpolitik gegen die Wirtschaft

Zu der Ablehnung der CSU, Geflüchtete in Ausbildung oder mit einem festen Job ein Bleiberecht zu gewähren, erklären Kerstin Andreae, Sprecherin für Wirtschaftspolitik, und Filiz Polat, Sprecherin für Migrations- und Integrationspolitik: Wieder einmal zeigt sich, dass sich diese Koalition in wichtigen Kernpunkten nicht einig ist. Und wieder einmal ist es vor allem die Union, die …