Inhalt

Kategorie: Glyphosat

Besuch Naturkost Rinklin in Eichstetten

Gemeinsam mit dem Eichstettener Bürgermeister Michael Bruder war ich zu Besuch bei der Firma Rinklin Naturkost, die seit über 40 Jahren den Biofachhandel mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs beliefert. Neben der Rheinschiene wird auch in den Raum Stuttgart, nach Rheinland-Pfalz und ins Elsass geliefert. Wir tauschten uns zum einen über die aktuellen Herausforderungen im Logistikgewerbe …

Gemeindebesuch in Teningen

Auf Einladung von Bürgermeister Hans-Rudolf Hagenacker kam die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae (GRÜNE) zu einem Gemeindebesuch nach Teningen. Im Anschluss an ein Gespräch in der Zehntscheuer stand ein Besuch in der Kindertagesstätte Dreikäsehoch e.V. in Köndringen auf dem Programm. Bei strahlendem Wetter konnten Hagenacker und Andreae gemeinsam mit der Kita-Leiterin und Elternbeirätinnen den neuen Sinnenpfad …

2. April 2019

Besuch Bioservice Südbaden gGmbH Eichstetten

Die Gemeinde Eichstetten ist seit Jahren eine Hochburg für die regionale ökologische Landwirtschaft. Im vergangenen Herbst kam ein weiterer Betrieb hinzu: Die gemeinnützige Bioservice Südbaden wäscht und verarbeitet das Bio-Gemüse, auch Gemüsekisten werden gereinigt. Bei der Bioservice wird Inklusion großgeschrieben: Menschen mit Behinderung finden hier eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae, …

Runder Tisch "Glyphosatfreie Gemeinden"

Seit Mai werbe ich bei den Gemeinden in meinem Wahlkreis für einen Verzicht auf das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Glyphosat ist mitverantwortlich für das Artensterben, seine Risiken für die menschliche Gesundheit sind noch nicht abschließend bewertet. Aus diesen Gründen setzen einige Gemeinden wie Freiburg und Ihringen bereits seit Jahren kein Glyphosat auf kommunalen Flächen ein, andere …

Tour "Glyphosatfreie Gemeinde"

Ich möchte, angelehnt an die Aktion des BUND für „pestizidfreie Kommunen“, die neunzehn Umlandgemeinden meines Wahlkreises überzeugen, auf den Einsatz des umstrittenen Totalherbizids Glyphosat zu verzichten.  Glyphosat ist mitverantwortlich für das Bienen- und Artensterben, denn es führt zu einer Verarmung der Pflanzenwelt und zerstört so die Nahrungsgrundlage für Insekten und andere wildlebende Tiere.  Außerdem haben …