Inhalt

Kategorie: Wahlkreis

Seit 2002 vetrete ich den Wahlkreis Freiburg im Bundestag. Dazu gehören außer der Stadt Freiburg die Gemeinden Au, Bollschweil, Bötzingen, Breisach, Ebringen, Ehrenkirchen, Eichstetten, Gottenheim, Horben, Ihringen, March, Merdingen, Merzhausen, Pfaffenweiler, Schallstadt, Sölden, Umkirch, Vogtsburg und Wittnau.

Besuch Naturkost Rinklin in Eichstetten

Gemeinsam mit dem Eichstettener Bürgermeister Michael Bruder war ich zu Besuch bei der Firma Rinklin Naturkost, die seit über 40 Jahren den Biofachhandel mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs beliefert. Neben der Rheinschiene wird auch in den Raum Stuttgart, nach Rheinland-Pfalz und ins Elsass geliefert. Wir tauschten uns zum einen über die aktuellen Herausforderungen im Logistikgewerbe …

Gemeindebesuch in Teningen

Auf Einladung von Bürgermeister Hans-Rudolf Hagenacker kam die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae (GRÜNE) zu einem Gemeindebesuch nach Teningen. Im Anschluss an ein Gespräch in der Zehntscheuer stand ein Besuch in der Kindertagesstätte Dreikäsehoch e.V. in Köndringen auf dem Programm. Bei strahlendem Wetter konnten Hagenacker und Andreae gemeinsam mit der Kita-Leiterin und Elternbeirätinnen den neuen Sinnenpfad …

2. April 2019

Künstliche Intelligenz - Freund oder Feind? Bericht vom "Bei Andreae"

Im brechend vollen Goethe-Institut (130 Leute!) habe ich mit zwei renommierten Professorinnen der Uni Freiburg über das Thema „Künstliche Intelligenz – Freund oder Feind?“ gesprochen. Prof. Dr. Hannah Bast, Inhaberin der Professur für Algorithmen und Datenstrukturen und Mitglied der Enquete-Kommission KI des Bundestags, leitete den Abend mit der Frage ein „Warum reden gerade alle über …

Diskussion zu Klimawandel und Nachhaltigkeit am Montessori Zentrum Angell

Im Zuge der „Fridays for Future“-Demonstrationen hatte Kerstin Andreae die weiterführenden Schulen im Wahlkreis angeschrieben und angeregt, das Thema Klimapolitik von der Straße in die Schulen zu holen. Für die Freiburger Bundestagsabgeordnete ist es wichtig, dass die Appelle der jungen Menschen ernst genommen und mehr über die Inhalte und weniger über „Schulschwänzen“ diskutiert wird. Deshalb …

Jetzt anmelden für "Jugend und Parlament"!

Vom 1.-4. Juni findet das diesjährige „Jugend und Parlament“ in Berlin statt. Jugendliche im Alter zwischen 17 und 20 Jahren sind eingeladen, in einem groß angelegten Planspiel an den Originalschauplätzen den Weg der Gesetzgebung im Deutschen Bundestag zu simulieren und in die Rolle fiktiver Politiker*innen zu schlüpfen. Auch ich darf eine Teilnehmerin/einen Teilnehmer aus meinem …

1. April 2019
Kategorien:

Klima-Appelle junger Menschen ernst nehmen!

PRESSEMITTEILUNG Freiburg, 15.03.19 Kerstin Andreae (GRÜNE): Klima-Appelle junger Menschen ernst nehmen! ​ Die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae (GRÜNE) sieht in den „Fridays For Future“-Demonstrationen ein starkes Signal für den Klimaschutz und fordert, die Anliegen endlich ernst zu nehmen: „Es ist die junge Generation, deren Zukunft auf dem Spiel steht. Und es ist die heutige Politikergeneration, …

Bei Andreae: "Künstliche Intelligenz - Freund oder Feind?"

Künstliche Intelligenz gilt als die Zukunftstechnologie schlechthin. Ob selbstfahrende Autos, Pflegeroboter oder Data-Mining – für die einen bedeutet KI einen enormen Fortschritt für Wirtschaft und Gesellschaft, andere befürchten einen massenhaften Verlust von Arbeitsplätzen oder eine Gefährdung von Demokratie und Frieden. Steht wirklich die nächste industrielle Revolution bevor? Wie groß ist das Potential von KI tatsächlich? …

Red Hand Day am Angell Freiburg

  Am 12.2. war Red Hand Day. Auch die Schüler*innen des Angell Freiburg haben rote Handabdrücke gesammelt, um auf die Situation der weltweit rund 250.000 Kindersoldaten aufmerksam zu machen. Gestern habe ich das Banner entgegengenommen und mit den Schüler*innen darüber diskutiert, was Krieg für Kinder bedeutet und was man gegen den Einsatz von Kindern in …

Austausch zum Parlamentarischen Patenschaftsprogramm

Ich habe mich sehr gefreut, Familie Flock und ihre US-amerikanische Gastschülerin Sophia Swan kennenzulernen. Sophia, genannt Sophie, kommt aus Colorado und nimmt in diesem Schuljahr am Parlamentarischen Patenschaftsprogramm (PPP) zwischen US-Kongress und Deutschem Bundestag teil. Die Tochter von Frauke Flock war im letzten Jahr selbst im Rahmen des Patenschaftsprogramm in Texas. Nach dieser Erfahrung war …

4. März 2019

Rheintalbahn: Südbadische Bundestagsabgeordnete blicken bei Lärmschutzgestaltung zwischen Müllheim und Auggen nach vorn

PRESSEMITTEILUNG 22.02.2019   Die Bundestagsabgeordneten Matern von Marschall, Armin Schuster, Peter Weiß (alle CDU), Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD), Kerstin Andreae und Gerhard Zickenheiner (beide Grüne) begrüßen die Ankündigung der Deutschen Bahn, das direkte Gespräch mit den Kommunen zu suchen und die Durchführung der Planänderung des Lärmschutzes im Abschnitt Müllheim-Auggen gemeinsam zu gestalten.   Die Abgeordneten aus …