Inhalt

Aktuelles

Besuch beim "Haus des Engagements" in Freiburg

Im Haus des Engagements finden ehrenamtlich Aktive einen Ort zum Austausch, Arbeiten und Vernetzen. Ein tolles Projekt, das ich unterstütze, seit vor ein paar Jahren die Idee aufkam. Ich freue mich sehr, dass man nun endlich Räume gefunden hat – in der Rehlingstraße 9 in direkter Nachbarschaft zu meinem Wahlkreisbüro. Am 1. April hat das …

"Mit fast 30 Prozent sind die Grünen auf einem Allzeithoch" – Interview mit dem Freiburger Wochenbericht

Kämpfen auf allen Ebenen – Mit fast 30 Prozent sind die Grünen auf einem Allzeithoch – Freiburgerin Kerstin Andreae erklärt warum Die Grünen sind die Gewinner der aktuell heiß geführten Klimadebatte. Claudia Kleinhans hat mit der grünen Freiburger Bundestagsabgeordneten Kerstin Andreae über Glaubwürdigkeit, Demut und das Verlangen nach einem grundlegenden Politikwechsel gesprochen. Frau Andreae, in …

Klimaschutz, Europa, Doppelspitze - Interview in "Der Sonntag"

Im Interview mit der „Der Sonntag“ über Grüne Umfragewerte, die Krise der Bundesregierung und die Notwendigkeit einer ambitionierten Klimapolitik. Die Grünen könnten nach zwei aktuellen Umfragen als stärkste Partei aus einer Neuwahl hervorgehen. Die Freiburger Grünen-Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae über die Krise der großen Koalition und den Höhenflug der Grünen. Der Sonntag: Frau Andreae, wie lange …

Zukunftsprozess Fessenheim weiterführen statt ausbremsen - französische und deutsche Regierung in der Verantwortung

Zur Nachricht, dass sich die Stilllegung des Atomkraftwerks in Fessenheim ein weiteres Mal nach hinten verschieben könnte, erklärt die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae: „Noch vor wenigen Monaten hat uns nach einem jahrelangem Hin und Her die Ankündigung durch Präsident Macron, Fessenheim im Sommer 2020 endgültig abzuschalten, zuversichtlich gestimmt. Endlich schien das lange geforderte Enddatum festzustehen …

Fachgespräch „Starkes Handwerk braucht gute Fachkräfte“

Mitte Mai diskutierte ich im Rahmen des Fachgesprächs „Starkes Handwerk braucht gute Fachkräfte“ mit Vertretern aus Handwerk, Wissenschaft und Gewerkschaft über die aktuellen Herausforderungen im Handwerk, speziell über die Themen Ausbildung und Tarifbindung. Für uns Grüne ist das Handwerk ein starker Partner bei der Umsetzung der Energiewende, der Agrarwende und der Verkehrswende. Für uns ist …

21. Mai 2019
Kategorien:

PM: Verweigerungshaltung des Bundesverkehrsministeriums ist ein bitterer Rückschritt

Die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae kritisiert das Bundesverkehrsministerium, das erklärt hat, kein Geld für die Bahnlinie Freiburg-Colmar zur Verfügung stellen zu wollen, scharf: „Das ist ein Paukenschlag kurz vor der Europawahl und eine herbe Enttäuschung für alle Akteure in der Region, die sich mit Leidenschaft und Tatkraft für den Wiederaufbau der Bahnverbindung zwischen Freiburg und …

Mittagspause mit Kerstin Andreae und Freiburger Kandidat*innen

Vom Klimaschutz über die Verkehrswende bis hin zu bezahlbarem Wohnen – diese Themen bewegen Freiburg, aber auch die Bundespolitik. Die Grüne Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae wird am Mo., 20.05. zwischen 11:30-13:00 Uhr auf dem Platz der alten Synagoge für Diskussionen Gespräche zur Verfügung stehen. Bei Waffeln und Getränken können Sie Ihre Fragen und Anliegen direkt an …

Bundestagsrede: Aktuelle Stunde zum Stand der Wirtschaftsverfassung Deutschlands

Am 8. Mai gab es im Bundestag eine Aktuelle Stunde zum Stand der Wirtschaftsverfassung Deutschlands. Auch die Welt berichtete über diese Debatte.

Fachkräfteeinwanderungsgesetz der Bundesregierung baut Hürden auf statt ab

Zur heutigen Plenardebatte über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz erklärt Kerstin Andreae, wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag: „Was die Bundesregierung hier macht ist scheinheilig. Was sie mit ihrer Fachkräftestrategie aufbauen will, reißt sie mit ihrem Fachkräfteeinwanderungsgesetz direkt wieder ein. Denn dieses baut weitere Hürden auf statt ab. So werden wir den Fachkräftemangel nicht beheben. …

Probenbesuch bei Jugend Pro Arte

Bundespolitik trifft auf Tanztheater Über 30 Jugendliche proben derzeit für das Tanztheaterstück „Romeo und Julia“ im Studio Pro Arte in Merzhausen. Es geht um Liebe, Hass, Ausgrenzung und darum, die richtigen Entscheidungen zu treffen. In mehreren Sequenzen präsentierten die Jugendlichen, was sie bereits für das neue Tanztheaterstück von Jugend Pro Arte erarbeitet haben. Sie zeigten …